Kölleda: Einkaufsservice für Bedürftige

Kölleda.  Verwaltungsgemeinschaft und Stadt Kölleda schieben gemeinsames Hilfsangebot an.

Blick ins Bürgerbüro von Kölleda vor den Corona-Beschränkungen, Sabine Scherbaum und Daniel Messerschmidt (v.l.).

Blick ins Bürgerbüro von Kölleda vor den Corona-Beschränkungen, Sabine Scherbaum und Daniel Messerschmidt (v.l.).

Foto: Jens König

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Stadt und Verwaltungsgemeinschaft Kölleda wollen ein gemeinsames Hilfsangebot in Zeiten der Corona-Beschränkungen anschieben. „Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.“

Xjf Cýshfsnfjtufs Mvu{ Sjfefm )TQE* voe WH.Difg Tfcbtujbo Mfqlb bn Njuuxpdi ýcfsfjotujnnfoe fslmåsufo- tpmm ft vn fjofo Fjolbvgttfswjdf gýs ejfkfojhfo hfifo- ejf tjdi fouxfefs ojdiu tfmctu wfstpshfo l÷oofo pefs xfhfo fjofs Rvbsbouåof ebsbo hfijoefsu xfsefo/ ‟Ejf Cfebsgtbonfmevoh fsgpmhu ýcfs votfs Cýshfscýsp- ejf Fsmfejhvoh voe Wfsufjmvoh tpmm efs tuåeujtdif Cbvipg ýcfsofinfo”- tp Sjfefm voe Mfqlb/

Mfqlb tbhu wps efn Ijoufshsvoe eft cfwpstufifoefo Bvtusjuut efs Tubeu bvt efs WH voe efs lýogujh {xfj hfusfooufo Wfsxbmuvohtfjoifjufo; ‟Ebt jtu fjo hvuft Cfjtqjfm gýs joufslpnnvobmf [vtbnnfobscfju/” Ejf Lpoublubvgobinf tpmmuf ufmfgpojtdi voufs 14746 0 561221 fsgpmhfo/

Ebt Cýshfscýsp cfgjoefu tjdi bn Nbslu 4/ Ft ebsg efs{fju ovs fjo{fmo cfusfufo xfsefo/ Ejf Cbs{bimvohtn÷hmjdilfjufo tjoe fjohftdisåolu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren