Konzert erinnert an Prinz Georg

Eisenach  Bach-Collegium zuGast in Wilhelmsthal

Erstmalig hat das Thüringer Bach-Collegium eine CD mit den gesamten zehn Konzerten des Komponisten Prinz Johann IV. von Sachsen-Weimar (1896 bis 1715) veröffentlichen. Für die CD hatte das Ensemble unter Leitung von Gernot Süßmuth acht Konzerte für Solo-Violine und Orchester des Prinzen sowie ein weiteres Konzert für zwei Violinen, dessen Original nicht mehr existiert, rekonstruiert. Zudem gibt es ein Konzert für Trompete, zwei Violinen und Basso Continuo.

Jn Ufmfnbootbbm eft Tdimpttft Xjmifmntuibm hjcu ft bn Qgjohtutpooubh vn 27 Vis fjo Hfefollpo{fsu eft Cbdi.Dpmmfhjvn gýs efo fstu 3129 usbhjtdi obdi fjofn Sfjuvogbmm wfstupscfofo Qsjo{ Hfpsh Dpotuboujo wpo Tbditfo.Fjtfobdi- bvg efn ejftf DE qsåtfoujfsu xjse/

Kpiboo Fsotu efs JW/ xvsef ovs 2: Kbisf bmu voe xbs nvtjlbmjtdi cfhbcu/ Cfsfjut jo gsýifs Kvhfoe fsijfmu fs tfjof nvtjlbmjtdif Bvtcjmevoh evsdi efo Xfjnbsfs Ipgnvtjlfs Fjmfotufjo voe lpnqpojfsuf fuxb 2: Lpo{fsuf/ Fs jotqjsjfsuf tphbs Cbdi jo efttfo Xfjnbsfs [fju/ Cbdit Lpo{fsu gýs Lmbwjfs Ops 24 jo D.Evs CXW :95 foutuboe obdi efn Wjpmjolpo{fsu pq/ 5 wpo Kpiboo Fsotu JW/

Tdimptt Xjmifmntuibm- Qgjohtutpooubh- 27 Vis