Mahnfeuer folgt auf Traktor-Korso

Schloßvippach.  Weithin sichtbar loderten am Samstagabend Flammen auf einem Feld. Bauern hatten ein Mahnfeuer entzündet.

An dem Mahnfeuer der Thüringer Landwirte, das kurz kurz hinter Schloßvippach am Samstag loderte, beteiligten sich auch Landwirte aus dem Kreis Sömmerda.

An dem Mahnfeuer der Thüringer Landwirte, das kurz kurz hinter Schloßvippach am Samstag loderte, beteiligten sich auch Landwirte aus dem Kreis Sömmerda.

Foto: Jens König

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Samstagabend loderten kurz hinterm Ort die Flammen eines Feuers gen Himmel. Die orange blinkenden Rundumleuchten einiger landwirtschaftlicher Großgeräte wiesen den Weg, die Feuerwehr sicherte ab, die Polizei schaute vorbei. Es war kein Freudenfeuer, das dort entzündet worden war, sondern ein Mahnfeuer. Die Landwirte im Landkreis Sömmerda beteiligten sich damit an einer bundesweiten Aktion. Nach den grünen Kreuzen auf den Feldern und den Traktoren-Demos in Erfurt und zuletzt in Berlin war dies die nächste Aktion, die auf die Probleme der Bauern hinweisen sollte. Sie sollte, es gab auch Gegrilltes und Getränke, auch ein Gesprächsangebot an die Einwohner sein. „Unsere Branche braucht nicht nur Gesprächszusagen von der Politik, sie braucht eine Perspektive, keine sich alle zwei Wochen ändernden und den Zielen widersprechenden Regeln und Einschränkungen“, sagte Martin Hirschmann, Regionalreferent im Thüringer Bauernverband. Er geht davon aus, dass es im Winter weitere Aktionen geben wird. Das Feuer in Schloßvippach, das etwa 60 Besucher hatte, war von Stefanie Lindner (Erzeuger- und Handels-AG Laproma) organisiert worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.