Nordhausen: Linke wollen Kandidaten für Landratswahl aufstellen

Obergebra.  Südharzer Genossen versammeln sich am kommenden Mittwoch in Obergebra.

Martin Heucke ist der Kreischef der Linken in Nordhausen

Martin Heucke ist der Kreischef der Linken in Nordhausen

Foto: Martin Heucke

Seine Gesamtmitgliederversammlung veranstaltet der Kreisverband der Nordhäuser Linken am Mittwoch, 24. Februar, ab 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Obergebra. Dort wollen die Genossen unter anderem über die Aufstellung der Partei zur Landratswahl am 25. April befinden.

Martin Heucke, Kreisvorsitzender der Linken, erklärt dazu: „Aus Infektionsschutzgründen wäre eine Verlagerung der Wahl in Richtung Sommer nach meinem Dafürhalten unter Beachtung der Folgen auch vertretbar gewesen, aber die juristische Auffassung, die von Landesverwaltungsamt und Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales geteilt wird, ist offenkundig eine andere.“ Mit Blick auf die nach wie vor bestehende pandemische Lage unterstreicht Heucke: „Mit einem ausreichend großen Tagungsobjekt und einem Hygienekonzept werden wir den besonderen Umständen, unter denen wir diesmal zusammentreten, Rechnung tragen.“