Originelle Antworten gefragt

Apolda  Energieversorgung Apolda verlost Karten für „Die Fantastischen Vier“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit durchaus originellen Antworten hätten etliche Kunden der Energieversorgung Apolda in den vergangenen Wochen bereits an der laufenden Karten-Verlosungs-Aktion zum Apoldaer Musiksommer (23. bis 25. August 2019 in der Herressener Promenade). Das sagte Nancy Firme von der EVA am Freitag im Gespräch mit unserer Zeitung. Dabei geht es um Folgendes: Jeder Apfelstrom- oder Apfelgas-Kunde könne sich per E-Mail unter Angabe seiner Adresse sowie seiner „vier fantastischen Gründe für ein Leben in Apolda“ bis zum 31. Juli unter gewinnspiel@evapolda.de an die Energieversorgung wenden und so die Chance auf Freikarten fürs Konzert mit „Die Fantastischen Vier“ am 24. August nutzen. Unter allen Einsendern sollen nämlich Tickets verlost werden. Zudem sollen die kreativsten Antworten in der Kundenzeitung veröffentlicht werden. Verlost werden sollen immerhin 50 mal zwei Front-Stage-Tickets, so Nancy Firme.

Hintergrund: Apolda feiert in diesem Jahr die 900. Wiederkehr ihrer Ersterwähnung. Als Teil der Stadt würden auch die Mitarbeiter der Energieversorgung Apolda mitfeiern. Denn Apolda sei fantastisch, eine lebenswerte Stadt. Und weiter heißt es: Als kommunales Unternehmen trage der Energieversorger lokale Verantwortung und sei so ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Glockenstadt. Zudem engagiert sich das Unternehmen regelmäßig in der Vereinsförderung. Neben Ausbildungs- und Arbeitsplätzen in Apolda engagier sich die Energieversorgung vor Ort für die Bereiche Soziales, Kultur und Sport, so Holger Rudert, Kaufmännischer Leiter. Dabei werde an die Zukunft gedacht: Umweltfreundliche Energieerzeugung habe für das Unternehmen einen ebenso großen Stellenwert wie die Förderung der Elektromobilität. (dlb)

Verlosung der Konzertkarten läuft bis 31. Juli 2019. Antworten an folgende E-Mail: gewinnspiel@evapolda.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.