Ost-Kultband „City“ bittet zu Unplugged-Konzert in Nordhäuser Theater

Nordhausen.  Karten für die Musikveranstaltung gibt es unter anderem im Pressehaus der TA in Nordhausen, Bahnhofstraße 33.

„City“ kommt nach Nordhausen.

„City“ kommt nach Nordhausen.

Foto: Dirk Schmidt / CITY

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

City ohne Strom und mit einem Programm, das auch die leisen Töne der Ost-Kultband um Sänger Toni Krah berücksichtigt – das verspricht ein besonderer Abend im Theater Nordhausen: Am 17. Januar lädt die Spielstätte ab 20 Uhr zu diesem Konzertabend von Citys Candlelight-Tour. Erklingen werden schönsten Balladen aus nunmehr über 45 Jahren Bandgeschichte und die größten Hits in neuen elektro-akustischen Arrangements.

„Es müssen nicht immer die großen Gesten sein, die das Herz berühren. City versteht es in diesem Programm, auf Samtpfoten eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen und das Publikum zu verzaubern“, versprechen die Veranstalter. Kürzlich hatte erst eine andere Ostband im Theater aufgespielt: Karat.

Karten für das Konzert am 17. Januar 2020 um 20 Uhr gibt es im Pressehaus der Thüringer Allgemeine in der Bahnhofstraße 33 in Nordhausen, an der Theaterkasse, telefonisch unter 03631/983 452, im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.