Vortrag zur Waldwirtschaft

Sondershausen  SondershausenAm heutigen Donnerstagabend lädt der Verein „Statt Urwald – Kulturwald am Possen und in der Hainleite“ zu einem Vortrag mit Prof. Dr. Ernst-Detlef Schulze zum Thema „Waldbewirtschaftung in der ...

Am heutigen Donnerstagabend lädt der Verein „Statt Urwald – Kulturwald am Possen und in der Hainleite“ zu einem Vortrag mit Prof. Dr. Ernst-Detlef Schulze zum Thema „Waldbewirtschaftung in der Mangel zwischen Artenschutz und Klimaschutz“ ein.

Der Jenaer Pflanzenökologe stellt den Bedarf und Bedeutung von Wald-Natur-Reservaten in Abrede und gilt damit als ein Gegner der Waldwildnis am Possen. Bereits zum TA-Podium im vergangenen Jahr hatte der ehemalige Direktor des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena die These vertreten, dass ein aus der Nutzung genommener Wald die Artenvielfalt verringert.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Wann: 12. April, 18 Uhr Wo: Bürgerzentrum Cruciskirche

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.