Schnee bis ins Tiefland: In Thüringen kann es glatt auf den Straßen werden

Erfurt.  Laut dem Deutschen Wetterdienst könne es in Thüringen in der Nacht zum Donnerstag bis ins Tiefland schneien. Auf den Straßen kann es glatt werden.

Besonders in Muldenlagen des Berglandes gebe es kurzzeitig gefrierenden Regen und dadurch Glatteisgefahr. (Symbolbild)

Besonders in Muldenlagen des Berglandes gebe es kurzzeitig gefrierenden Regen und dadurch Glatteisgefahr. (Symbolbild)

Foto: Jens Büttner / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf Thüringens Straßen kann es am Mittwoch und in der Nacht zum Donnerstag glatt werden. Laut dem Deutschen Wetterdienst besteht die Gefahr von gefrierenden Regen. Außerdem ist Schnee bis ins Tiefland angekündigt.

So komme am Mittwochnachmittag von Westen her Regen auf, der im Thüringer Wald oder dem Werratal gefrieren kann und es Glatteisgefahr gebe. Später gebe es oberhalb von 400 bis 600 m Schneefall und am Abend bis in tiefere Lagen Schneeregen.

In der Nacht zum Donnerstag zieht der Niederschlag nur zögerlich ab, so dass es bis zum Morgen leichte Niederschläge, teils bis in tiefe Lagen als Schneeregen oder Schnee mit entsprechender Glättegefahr gebe. Oberhalb von 400 Metern könne es bis zu fünf Zentimeter Neuschnee geben.

Am Donnerstagmorgen ziehen die Regen- und Schneeschauer dann langsam ab. Im Südanstau von Harz und Thüringer Wald bleibe es jedoch dicht bewölkt und es könne auch noch einzelne Schauer, in höheren Lagen Schneeschauer geben. Sonst bleibe es weitgehend niederschlagsfrei.

Auch am Freitag sei es zunehmend bedeckt und regnerisch, oberhalb von 400 Metern gebe es teils langanhaltende Schneefälle, vorübergehend aber auch bis ins Tiefland Schnee oder Schneeregen. In der Nacht zum Samstag bleibt es stark bewölkt und es gibt zeitweise Niederschläge, oberhalb von 400 Meter als Schnee.

Winter kommt nach Thüringen - Webcams zeigen, wo es im Thüringer Wald schneit

Thüringens schöne Weihnachtsmärkte - unsere Empfehlungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren