Gewitter und Regen in Thüringen – Der Sommer kehrt aber wieder zurück

Offenbach/Erfurt  Ein Tief über der Nordsee sorgt noch bis Sonntag für unbeständiges Wetter in Thüringen. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) bilden sich vermehrt Gewitter mit Starkregen. Es wird aber wieder wärmer und der Sommer kehrt zurück.

In den kommenden Tagen kann es in Thüringen öfters gewittern. Vereinzelt öffnet der Himmel dann seine Schleusen, wie hier bei Werningsleben in der Nähe von Kirchheim.

In den kommenden Tagen kann es in Thüringen öfters gewittern. Vereinzelt öffnet der Himmel dann seine Schleusen, wie hier bei Werningsleben in der Nähe von Kirchheim.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstagnachmittag zieht von Westen her schauerartiger Regen über den Freistaat. Am späten Abend können sich laut DWD dann auch einzelne Gewitter mit Starkregen entladen. In der Nacht zum Freitag ist der Himmel über Thüringen meist bedeckt. Örtlich können sich kurze Gewitter entladen, in deren Nähe es schauerartig Regen kann. Die Temperaturen sinken auf maximal 11 Grad.

Der Freitag startet meist stark bewölkt. Es gibt Schauer und Gewitter bei denen örtlich Starkregen auftreten kann. Wie der DWD mitteilt, können lokal auch Unwetter mit dabei sein. Die Tageshöchstwerte bei den Temperaturen liegen bei maximal 24 Grad. In Schauer- und Gewitternähe kann der Wind kurzzeitig Sturmböen erreichen. Der Himmel ist in der Nacht auf Samstag bedeckt, Schauer und Gewitter lassen rasch nach.

Der Sommer kehrt zurück

Am Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt, gelegentlich mischen sich Schauer und Gewitter dazu. Die Höchsttemperatur am Tag beträgt 23 Grad. Die Niederschläge klingen in der Nacht auf Sonntag weiter ab. Von Norden her klärt sich der Himmel zunehmend auf, dadurch sinken die Temperaturen auf bis zu 9 Grad.

Ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet Thüringen am Sonntag. Nur noch im Thüringer Wald treten gelegentlich Regenschauer auf. Der Wind kommt nun aus nordwestlicher Richtung, mit maximal 23 Grad ist es aber angenehm warm.

Der Temperatur-Trend für die kommenden zehn Tage

In der kommenden Woche (ab 15. Juli) steigen die Temperaturen laut DWD wieder an. Ab dem nächsten Wochenende soll es demnach mit Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad wieder sommerlich warm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren