80.000 Euro Schaden bei Brand in Wirtschaftsgebäude

Bornhagen  Ein Brand in einem Wirtschaftsgebäude in Bornhagen im Landkreis Eichsfeld hat einen Sachschaden von 80.000 Euro angerichtet.

Warum das Feuer ausgebrochen war, kann noch nicht gesagt werden.

Warum das Feuer ausgebrochen war, kann noch nicht gesagt werden.

Foto: Feuerwehr Bornhagen

In dem Gebäude, das neben einem unbewohnten Haus steht, seien Fahrzeuge, Maschinen und Werkzeuge gelagert gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Die Ursache für den Brand in der Nacht zum Samstag ist immer noch unklar. Der Brandort sei noch nicht abschließend untersucht worden, hieß es.

Am Samstag hatte die Polizei zuerst von einem Brand in einem Garagenkomplex gesprochen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.