Am Wochenende im Eichsfeld: Schlager-Stars, Handwerkerball und Nachweihnachtliches

Eichsfeld.  Am Wochenende gastieren Schlager-Stars im Eichsfeler Kulturhaus. Außerdem tanzen die Handwerker, und die Weihnachtsbäume fliegen.

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack kommen am Sonntag in das Heiligenstädter Kulturhaus.

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack kommen am Sonntag in das Heiligenstädter Kulturhaus.

Foto: Thomann Künstler Management GmbH

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dass Mitte Januar Weihnachten immer noch nachwirkt, zeigen einige Veranstaltungen am Wochenende. Aber auch andere Konzerte, ein Ortsjubiläum und ein Büttenabend locken in den kommenden Tagen die Eichsfelder aus ihren Häusern.

Kleiderbörse

Leinefelde. Die Kommunionbekleidungsbörse der KAB St. Josef Leinefelde findet am Wochenende im Johanneshaus der Pfarrgemeinde Maria-Magdalena statt. Der Verkauf startet am Freitag um 16 Uhr und endet um 20 Uhr. Auch am Samstag hat sie von 9 bis 11 Uhr geöffnet.

Baumschnittseminar

Breitenholz. Der Gärtnermeister vom Eichsfelder Staudenhof in Breitenholz, Sebastian Albrecht, lädt am Freitag, 16 bis 18 Uhr, und Samstag, 10 bis 12 Uhr, zum kostenlosen Seminar zum Thema Obstbaumschnitt ein. Es werden Grundbegriffe des Obstbaumschnittes erklärt, die verschiedenen Schnittarten vorgestellt, und es gibt nützliche Tipps zur Pflege von Obstbäumen sowie zur Schädlingsbekämpfung. Anmeldungen telefonisch unter 03605/510003 oder info@eichsfelder-staudenhof.de.

Winterkonzert

Heiligenstadt. Unter dem Titel „Go, tell it in the mountain“ lädt der Bergschulchor zum Winterkonzert am Freitag, 18 Uhr, in die Klosterkirche des Bergklosters ein. Im diesjährigen Konzert erklingen winterliche, weihnachtliche und weltliche Musikstücke. Der Musikkurs des Abijahrgangs 2020 präsentiert seine persönlichen Lieblingshits und sorgt für das leibliche Wohl der Besucher. Der Eintritt ist frei.

Neujahrsempfang

Niederorschel. Die Pfarrei St. Antonius Worbis veranstaltet am Freitag einen Neujahrsempfang für alle ehrenamtlichen Helfer aus den vier Kirchorten. Erstmals wird eine Ehrenamtsmedaille verliehen. Um 18 Uhr geht es mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Niederorschel los. Anschließend geht es in der Lindenhalle weiter mit einem gemeinsamen Essen und Abendprogramm.

Kino im Rathaus

Heiligenstadt. Im Rahmen des Kulturfreitags wird um 19.30 Uhr im Alten Rathaus in Heiligenstadt der Musicalfilm „Greatest Showman“ mit Hugh Jackman, Michelle Williams und Zac Efron gezeigt.

Feier zur Grenzöffnung

Rohrberg. Anlässlich der Grenzöffnung vor 30 Jahren feiert man am Samstag in Rohrberg. Die Orte Ischenrode und Lichtenhagen in Niedersaschen wollen mit den Eichsfeldern um 16 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Pankratius-Kirche in Rohrberg begehen. Um 17.30 Uhr geht es dann zur Festveranstaltung in die Musikscheune Rohrberg mit den Thanas und den Iberg-Musikanten. Ab 21 Uhr ist Tanz mit den Thanas.

Weihnachtsbaumweitwurf

Breitenworbis. Zum ersten Weihnachtsbaumweitwurf lädt die Breitenworbiser Feuerwehr für Samstag, 16 Uhr, auf den Sportplatz ein. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Bäume am Freitag gut sichtbar an die Straße zu legen. Die Jugendfeuerwehr sammelt sie ab 16 Uhr ein.

Theaterstück

Kirchgandern. Das Volkstheater Gasparone gastiert am Samstag um 18.30 Uhr im Dorfkrug in Kirchgandern mit dem neuen Stück. „Kleinstadthexen“. Frühes Erscheinen zahlt sich aus, da es nur begrenzt Sitzplätze gibt.

Ortsjubiläum

Breitenholz. Breitenholz feiert sein 475-jähriges Bestehen am Samstag ab 18 Uhr im Gemeindesaal. Dabei sollen auch verdienstvolle Breitenhölzer ausgezeichnet werden.

Handwerkerball

Leinefelde. Die Handwerker des Eichsfeldes und des Landkreises Nordhausen feiern am Samstag den Nordthüringer Handwerkerball. Dazu sind alle Handwerker und alle, die sich dem Handwerk zugehörig fühlen ab 19 Uhr in die Obereichsfeldhalle eingeladen. Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft in Leinefelde, Lutherstraße 7.

Büttenabend

Geisleden. Mit dem ersten Büttenabend am Samstag startet der Geisleder Carnevalverein ab 20.11 Uhr in die Saison. Das diesjährige Motto heißt: „(T)Raumschiff GCV – alles außer irdisch!“ So werden Käpten Kork und Mister Spuk ihren Auftritt haben. Auch das neue Prinzenpaar wird proklamiert. Karten für die Veranstaltung in der Gaststätte „Zur Linde“ gibt es am Samstag an der Abendkasse, ab 19 Uhr.

Fast wie Rammstein

Worbis. Zu einem Konzert mit „Stammheim – Tribute to Rammstein“ wird am Samstag ab 20 Uhr in die Fabrik nach Worbis eingeladen. Dort gibt es auch die Karten.

Krippentour

Gieboldehausen. Das Ziel der diesjährigen Krippentour mit dem Wanderbus am Sonntag ist Gieboldehausen. Im Norden des Eichsfelds gilt der Ort als Zentrum der Krippenkunst. In der dortigen Pfarrkirche St. Laurentius ist mit über 40 beweglichen Figuren eine der größten und imposantesten Krippendarstellungen der Region zu sehen. Auch eine Führung im Renaissanceschloss ist geplant, zum Abschluss eine Einkehr. Interessierte können an den Busbahnhöfen in Heiligenstadt um 13 Uhr, in Dingelstädt um 13.20 Uhr, in Leinefelde um 13.35 Uhr, in Worbis um 13.45 Uhr und in Duderstadt um 14.05 Uhr zusteigen. Die Rückfahrt ist von Gieboldehausen für 17 Uhr geplant.

Immer wieder Sonntags

Heiligenstadt. Auch 2020 setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags … unterwegs“ fort und begrüßt am Sonntag hochkarätige Gäste auf der Bühne des Heiligenstädter Kulturhauses. Mit dabei sind Bernhard Brink, Die Zillertaler Haderlumpen, Anna-Carina Woitschack und der Sommerhitkönig Robin Leon. Karten gibt es beim Eichsfelder Kulturhaus telefonisch unter 03606/608060.

Nachweihnachtliches Konzert

Geisleden. Ein Konzert zum Ausklang der Weihnachtszeit findet am Sonntag, um 16 Uhr, in der Kirche St. Cosma und Damian in Geisleden statt. Der Chor „Piano“, die Geisleder Blaskapelle sowie die Solisten Pascal Oberthür (Piano) und Ilona Mercedes Nolte (Gesang) bringen noch einmal besinnliche Weisen zu Gehör.

Neujahrskonzert mit Knabenchor

Heiligenstadt. Am Sonntag singt der Göttinger Knabenchor sein Neujahrskonzert in St. Martin in Heiligenstadt. Im Zentrum steht die Motette „Jesu meine Freude“ von Johann Sebastian Bach. Umrahmt wird sie mit geistlichen Werken und weihnachtlichen Gesängen von Thomas Tallis, Felix Mendelssohn-Bartholdy, György Orban, Franz Herzog und anderen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren