Ausschuss berät Entgeltordnung

Dingelstädt.  Der Dingelstädter Haupt- und Finanzausschusses berät demnächst zu etlichen Finanzthemen.

Bernd Hartmann, Leiter des Dingelstädter Freibades, im juni 2020  bei Pflegearbeiten. Jetzt soll eine neue Entgeltverordung für das Bad beraten werden.

Bernd Hartmann, Leiter des Dingelstädter Freibades, im juni 2020 bei Pflegearbeiten. Jetzt soll eine neue Entgeltverordung für das Bad beraten werden.

Foto: Sebastian Grimm/ Archiv

Die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Stadtrates findet am 1. März um 18 Uhr im Bürgerhaus statt. Auf der Tagesordnung stehen etwa der Jahresabschluss 2020, die Verwendung der Mittel nach dem Thüringer Gesetz zur Stärkung kreisangehöriger Gemeinden sowie die Entgeltordnung für das Frei- und Hallenbad. Eine Bürgerfragestunde ist vorgesehen. Interessierte werden jedoch gebeten, auf ihr Recht zur Teilnahme zu verzichten, soweit sie keine Belange in der Bürgerfragestunde vorbringen wollen. Eine FFP2-Maske sollte während der Sitzung getragen werden, so der Bürgermeister. Er bittet darum, von ausschweifenden Diskussionen Abstand zu nehmen, damit ein kurzer, kompakter Sitzungsverlauf gewährleistet ist.