Großbrand auf Feld bei Belingerode: Polizei ermittelt wegen mutmaßlicher Brandstiftung

Belingerode.  Die Feuerwehr rückte Montagnacht wegen eines Einsatzes im Raum Belingerode aus. Dort stand ein Feld komplett in Flammen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem Brand auf einem Feld aufgenommen (Symbolbild).

Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem Brand auf einem Feld aufgenommen (Symbolbild).

Foto: Daniel Volkmann

In der Nacht zu Dienstag meldeten Anwohner der Feuerwehr gegen 1.30 Uhr ein Großbrand auf einem Feld kurz vor Belingerode an der Straße aus Richtung Heiligenstadt. Die Feuerwehrkameraden konnte das Feuer nach kurzer Zeit löschen.

Die Polizei ermittelt derzeit die Brandursache. Es gäbe einen Verdacht auf Brandstiftung. Die Höhe des verursachten Schadens ist bislang noch unklar.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.