Heidkopftunnel auf A38 auch in der kommenden Nacht gesperrt

Arenshausen  Der Heidkopftunnel auf der A38 wird noch bis Donnerstag (11. September) zeitweise und wechselseitig voll wegen Wartungsarbeiten gesperrt.

Wegen Wartungsarbeiten im Heidkopftunnel wird auch in der kommenden Nacht die A38 zwischen der Anschlussstelle Friedland und Arenshausen zeitweise voll gesperrt.

Wegen Wartungsarbeiten im Heidkopftunnel wird auch in der kommenden Nacht die A38 zwischen der Anschlussstelle Friedland und Arenshausen zeitweise voll gesperrt.

Foto: Eckhard Jüngel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Landesbehörde für Straßenbau in Niedersachsen mitteilt, werden die Bauarbeiten aufgrund des zu erwartenden Verkehrsaufkommens in den Nachtstunden zwischen 19 und 5 Uhr durchgeführt.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird die Fahrspur in Richtung Halle ausgebessert. Der Verkehr wird dann ab der Anschlussstelle Friedland über die ausgeschilderte Umleitungs „U85“ (über Hohengandern und Arenshausen) umgeleitet.

Lkw- und Schwertransportern wird empfohlen, den Streckenabschnitt weiträumig zu umfahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.