Jugendliche stehlen im Eichsfeld Ortsschilder und randalieren auf Schulgelände

red
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Berlingerode.  Die Polizei aus Heiligenstadt meldet einen Ermittlungserfolg, nachdem mehrere Ortsschilder gestohlen und Briefkästen von Schulen zerstört worden sind.

Gegen zwei Jugendliche aus dem Eichsfeld ermittelt die Polizei aus Heiligenstadt seit Sonntag. Sie stehen im Verdacht in Berlingerode drei Ortsschilder gestohlen zu haben, wobei auch die Halterungen beschädigt wurden. Weiterhin wird ihnen laut Polizei vorgeworfen, für die Zerstörung der Briefkästen der Regelschule und der Grundschule im Ort verantwortlich zu sein.

Die Post aus den Kästen lag auf dem Schulgelände. Ermittlungen vor Ort führten zu den zwei Tatverdächtigen. Bei einem der Täter in der Garage fanden die Beamten bereits eine Ortstafel und ein Hinweisschild. Die Ermittlungen dauern an.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Eichsfeld.