Kostenloser Abi-Chat am Mittwoch

Eichsfeld.  Eineinhalb Stunden Beratung für Abiturienten werden am Mittwoch angeboten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ausbildung oder Studium? Was ist das Richtige? Bei der Entscheidung hilft der kostenlose Abi-Chat der Agentur für Arbeit am Mittwoch, 25. März, 16 bis 17.30 Uhr.

Wer zum Beispiel Arzt, Anwalt oder Lehrer werden wolle, müsse ein entsprechendes Studium absolvieren, heißt es in einer Agenturmitteilung. Andere entschieden sich für die Hochschule, weil ein Abschluss im gewählten Fach gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt verspreche. Doch auch für eine Berufsausbildung gebe es gute Argumente. Zudem werde erlerntes Wissen in einer Ausbildung direkt in die Praxis umgesetzt – das motiviere.

Oder doch Studium und Ausbildung zugleich? Die gute Nachricht für alle Unentschlossenen: Ausbildung und Studium lassen sich verbinden – mit einem dualen Studium.

Doch wie lässt sich herausfinden, welcher Weg der individuell richtige ist? Was muss man für ein Studium, was für eine Ausbildung mitbringen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es beim Abi-Chat am 25. März. Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein unter http://chat.abi.de und stellen ihre Fragen direkt dort. Wer am Mittwoch keine Zeit hat, kann seine Fragen vorab an die Abi-Redaktion richten (abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im Abi-Portal veröffentlicht wird.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren