Sanierung des Heidkopftunnels beginnt: Erste Sperrungen ab Samstag

Arenshausen.  Ab Samstag kommt es im Heidkopftunnel zu ersten Sperrungen. Was Autofahrer nun beachten müssen.

Ab Samstag kommt es im Heidkopftunnel zu ersten Sperrungen.

Ab Samstag kommt es im Heidkopftunnel zu ersten Sperrungen.

Foto: Archivfoto: Marco Schmidt

Die erste mehrmonatige sanierungsbedingte Röhrensperrung am Heidkopftunnel auf der A38 steht unmittelbar bevor. Für die Einrichtung der Verkehrsführung für die Röhre Richtung Göttingen müssen ab Samstag, 17. Oktober, zunächst Vorarbeiten ausgeführt werden, heißt es von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde Bad Gandersheim.

Darum wird Samstag von 8 bis 13 Uhr die Fahrbahn Richtung Göttingen ab der Anschlussstelle Arenshausen bis zur Behelfszufahrt bei Reckershausen voll gesperrt und der Verkehr über die B 80 umgeleitet. Zusätzlich wird ab 11 Uhr auch die Fahrbahn Richtung Leipzig in diesem Bereich gesperrt.

Letztere Sperrung bleibt bis Montag, 19. Oktober, 12 Uhr, bis zum ersten turnusmäßigen tageszeitlichen Richtungswechselbetrieb bestehen. Die Sanierung beginnt an der Röhre Richtung Göttingen, die dann bis 31. Januar 2021 gesperrt bleibt.

Am Heidkopftunnel wird es ernst

Zwei Mal täglich Fahrtrichtungswechsel im Heidkopftunnel auf der A38 geplant