Über 3 Promille: Polizei stoppt betrunkenen 31-Jährigen auf Fahrrad

Breitenworbis.  Polizisten haben am Mittwochabend einen 31-jährigen Radfahrer in Breitenworbis kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab 3,2 Promille,

Polizisten untersagten dem 31-Jährigen die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige (Symbolbild).

Polizisten untersagten dem 31-Jährigen die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige (Symbolbild).

Foto: Patrick Pleul / dpa

Am Mittwochabend, kurz vor 18 Uhr, haben Polizisten einen Radfahrer gestoppt, der auf dem Radweg bei Breitenworbis unterwegs war. Mit dem 31-Jährigen wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab über 3,2 Promille.

Die Polizisten erstatteten Anzeige und untersagten ihm die Weiterfahrt.

Weitere Blaulichtmeldungen