Warnung vor zwei Trickdieben im Eichsfeld und Umgebung

Symbolbild Polizei

Symbolbild Polizei

Foto: Andreas Buck

Duderstadt.  Die Duderstädter Polizei fahndet nach Trickdiebin und ihrem Komplizen.

Besonders ältere Bürger warnt die Polizei Duderstadt vor einer unbekannten Trickdiebin und ihrem männlichen Komplizen, nach denen sie fahndet. Das Duo ist dringend verdächtig, am Mittwoch gegen 10.45 Uhr einem 74-jährigen Autofahrer auf dem Parkplatz Feilenfabrik die Geldbörse gestohlen zu haben, während er seine Einkäufe einlud. Kurz danach bediente sich das Pärchen in der Hinterstraße des Geldwechseltricks, um einem 78-Jährigen in einem unbeobachteten Moment mehrere hundert Euro zu stehlen.

Der Senior bemerkte die Tat wenig später und konnte sein Geld lautstark von der Frau zurückfordern. Von den mutmaßlichen Trickdieben fehlt bislang jede Spur.

Die Frau ist 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,50 Meter groß, hat schwarze Haare und war bekleidet mit schwarzer Jacke und schwarzer Hose. Der Mann ist auch etwa 40 bis 50 Jahre, etwa 1,80 Meter groß, hat schwarzes Haar und trug eine braune Jacke und schwarze Hose.

Die Polizei erbittet Hinweise unter Telefon: 05527/98010.