16-Jährige in Erfurt von drei Männern bedrängt

Erfurt.  In Erfurt wurde eine 16-Jährige von drei Männern belästigt. Die Polizei sucht jetzt nach zwei anderen Männern, die dem Mädchen geholfen haben.

Die Polizei sucht nach zwei wichtigen Zeugen, die dem Mädchen geholfen haben. (Symbolbild)

Die Polizei sucht nach zwei wichtigen Zeugen, die dem Mädchen geholfen haben. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

In Erfurt sucht die Polizei zwei Männer, die am Mittwochmorgen einem 16-jährigen Mädchen geholfen haben. Wie die Polizei informierte, sei die 16-Jährige gegen 8 Uhr in der Bahnhofsunterführung in Richtung Stadtpark von drei Männern bedrängt worden.

Die Männer hätten das Mädchen festgehalten und sie gegen ihren Willen berührt. Die Männer konnten durch die Jugendliche wie folgt beschrieben werden: ca. 185-190 cm, muskulös, dunkle Haut, dunkle Augen. Sie sprachen gebrochen Deutsch und trugen weiße bzw. schwarze T-Shirts.

Dem Mädchen kamen dann zwei Männer zur Hilfe, welche auch durch die Täter angegangen wurden. Sie blieben bei der 16-Jährigen, bis sie in einen Bus einsteigen konnte. Die beiden Männer sowie weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Erfurt (0361 574324-602) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Polizeieinsatz nach Schüssen in Erfurt

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.