30.000 Euro teurer Sportwagen von Werkstattgelände gestohlen

Erfurt-Stotternheim  Ein auf dem Gelände einer Autowerkstatt im Erfurter Ortsteil Stotternheim abgestellter Sportwagen ist von Unbekannten gestohlen worden. Der Wagen hat einen Wert von über 30.000 Euro.

Die Polizei musste am Montag in den Erfurter Ortsteil Stotternheim den Diebstahl eines teuren Sportwagens aufnehmen.

Die Polizei musste am Montag in den Erfurter Ortsteil Stotternheim den Diebstahl eines teuren Sportwagens aufnehmen.

Foto: imago/Ralph Peters

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei mitteilt, hatte der 29-jährige Besitzer des Sportwagens vom Typ Audi das Auto in der vergangenen Woche wegen Getriebeproblemen auf dem Geländer einer Autowerkstatt in Erfurt Stotternheim abgestellt.

Am gestrigen Montag stellten Mitarbeiter der Werkstatt fest, dass der Sportwagen nicht mehr auf dem Freigelände stand. Die Schlüssel lagen noch in der Werkstatt, weshalb die Polizei davon ausgeht, dass der silberfarbene Sportwagen Freitagnacht gestohlen wurde.

Der Audi hat aufgrund seiner sportlichen Ausstattung einen Verkaufswert von über 30.000 Euro.

Erst in der vergangenen Woche wurde in Erfurt aus einer Lagerhalle eine Sportlimousine im Wert von 10.000 Euro gestohlen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.