Analyse, Diskussion und Lehren

Erfurt  Was die Sachsen-Wahl für Thüringen bedeutet

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter dem Titel. „Was folgt aus den Wahlen in Sachsen und Brandenburg für Thüringen?“ lädt der DGB-Stadtverband Erfurt heute, 18.30 Uhr in den Seminarraum des filler, Jugendbüro der Gewerkschaften, ein.

Am 27. Oktober wird in Thüringen ein neues Landesparlament gewählt. Bereits am 1. September haben Sachsen und Brandenburg gewählt. Welche Tendenzen lassen sich aus den beiden Wahlen herauslesen und welche Bedeutung könnten sie für Thüringen haben?

Peter Reif-Spirek wird eine kleine Analyse der beiden Wahlergebnisse vorstellen. Danach soll diskutiert und herausgearbeitet werden, ob bzw. welche politischen Konsequenzen und Handlungsoptionen sich daraus für Thüringen ergeben.

Heute, 11. September, 18.30 Uhr, Schillerstr. 44, Hinterhof

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.