Autodiebe auf Beutejagd: Hochwertige Fahrzeuge in Erfurt gestohlen

red
In beiden Fällen waren die Autos mit Keyless Go ausgestattet. Bei Fahrzeugen, die mit einem sogenannten Keyless Go System ausgestattet sind, erfolgte das Öffnen und Starten des Autos kontaktlos über Funkwellen. Die Diebe greifen das Funksignal von Schlüsseln im Haus auf und gelangen so in die Fahrzeuge.

In beiden Fällen waren die Autos mit Keyless Go ausgestattet. Bei Fahrzeugen, die mit einem sogenannten Keyless Go System ausgestattet sind, erfolgte das Öffnen und Starten des Autos kontaktlos über Funkwellen. Die Diebe greifen das Funksignal von Schlüsseln im Haus auf und gelangen so in die Fahrzeuge.

Foto: Panthermedia/imago (Symbolfoto)

Erfurt.  In einer Nacht haben Unbekannte in Erfurt gleich zwei Autos gestohlen. Das Ziel der Begierde: ein fünf Jahre alter BMW und ein Lexus.

Montagmorgen erlebten gleich zwei Erfurter eine böse Überraschung. In der vorangegangenen Nacht hatten Unbekannte ihre Autos gestohlen.

Ein 50-jähriger Mann büßte so seinen fünf Jahre alten BMW im Wert von mehr als 38.000 Euro ein. Der Eigentümer hatte seinen Wagen in der Semmelweisstraße geparkt.

In der Kantstraße verschwand von der Grundstückseinfahrt eines 80-Jährigen ein Lexus im Wert von 65.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren mit einem Keyless Go System ausgestattet. Die Polizei hat die Fahndung nach den gestohlenen Autos eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen:

NEU! Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.