Inzidenz in Erfurt wieder unter 165

Red
Im Labor werden Proben auf das Coronavirus getestet.

Im Labor werden Proben auf das Coronavirus getestet.

Foto: Tino Zippel

Erfurt  Bis Mittwochmorgen, 8 Uhr, hat das Erfurter Gesundheitsamt 39 weitere Coronafälle registriert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt mit 164,5 wieder knapp unter der 165er Marke, die auch für Schulen wichtig ist.

39 neue Infektionen mit dem Coronavirus hat das Erfurter Gesundheitsamt am Mittwochmorgen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 164,5, am Vortag wurde sie bei 168,7 notiert. Alles Wichtige zur Corona-Pandemie in Thüringen lesen Sie in unserem Blog

Bislang wurden in Erfurt insgesamt 8009 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Die Zahl der als genesen geltenden ist bis Mittwochmorgen um 115 auf 7145 gestiegen. Unverändert ist die Zahl der Todesfälle: 242 Personen sind seit Pandemiebeginn verstorben. Damit gibt es in Erfurt aktuell 622 nachgewiesene Infektionen mit dem Coronavirus.