EHC verliert erneut

Mit 2:7 unterlagen die Hockey-Herren des Erfurter HC beim Tabellenführer der mitteldeutschen Oberliga Cöthener HC. Trotz der dritten Niederlage im vierten Spiel zeigten die Erfurter gegen den Aufstiegsfavoriten ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit 2:7 unterlagen die Hockey-Herren des Erfurter HC beim Tabellenführer der mitteldeutschen Oberliga Cöthener HC. Trotz der dritten Niederlage im vierten Spiel zeigten die Erfurter gegen den Aufstiegsfavoriten ein beherztes Spiel. Das 1:0 der Gastgeber glich Christian Balles (rechts: sein Bruder Martin gegen Pillnitz) aus, später gelang Julian Walz noch einmal der Anschluss zum 3:2. Erst am Ende zogen die Gastgeber davon. Über zwei klare Erfolge beim letzten Punktspielturnier gegen Freiberg (4:0) und Chemnitz (5:0)durften sich indes die Mädchen B des EHC freuen. Sie treffen in der Endrunde um die mitteldeutsche Meisterschaft auf den Leipziger SC. Erfurts Knaben B kamen beim zweiten Finalturnier in Dresden zu hohen Siegen über ATV Leipzig (4:0) und ESV Dresden (0:9) und sind vor dem Abschlussturnier Zweiter.Archiv-Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.