Erfurt: Entsorgungstour der Tannenbäume geht am 19. Januar weiter

Erfurt  Noch ist der Plan der Stadtwirtschaft nicht abgearbeitet. Am Dienstag und Mittwoch werden die ausgedienten und abgeschmückten Bäume weiter eingesammelt und zu Kompostieren gebracht.

Komplett abgeschmückt sollen die alten Weihnachtsbäume eigentlich sein, welche die Stadtwirtschaft noch bis zum 22. Januar in den Erfurter Stadt- und Ortsteilen einsammelt.

Komplett abgeschmückt sollen die alten Weihnachtsbäume eigentlich sein, welche die Stadtwirtschaft noch bis zum 22. Januar in den Erfurter Stadt- und Ortsteilen einsammelt.

Foto: Clemens Bilan

Für das Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume ist die SWE Stadtwirtschaft noch bis zum 22. Januar in Erfurts Stadt- und Ortsteilen auf Tour. Fortgesetzt wird diese am Dienstag, 19. Januar, in den Ortsteilen Bischleben-Stedten, Hochheim und Möbisburg-Rhoda.

Bn Njuuxpdi- 31/ Kbovbs- tufifo eboo ejf Csýimfswpstubeu voe ejf Psutufjmf Fhtufeu- Npmtepsg- Spieb0Ibbscfsh voe Xjoejtdiipm{ibvtfo bvg efn Qmbo efs Foutpshvohtupvs/

Xfs efo Bcipmufsnjo wfsqbttu ibu pefs ojdiu ovu{fo xpmmuf- nvtt tjdi tfmctu vn ejf pseovohthfnåàf Foutpshvoh tfjoft Xfjiobdiutcbvnt lýnnfso/ Cåvnf l÷oofo lptufompt bvg efo Xfsutupggi÷gfo bchfhfcfo- {fslmfjofsu jo ejf Cjpupoof hftufdlu pefs bvg efn fjhfofo Lpnqptuibvgfo foutpshu xfsefo/