Polizei- und Feuerwehreinsatz wegen Jugendlichen auf Anger 1-Parkdeck in Erfurt

Erfurt.  Polizei und Feuerwehr sind zur gleichen Zeit am Anger 1 im Einsatz, weil Jugendliche auf das Dach des Parkhauses geklettert sind. Ermittlung auch wegen eines Brandes.

Leichtsinnige Aktion einer Gruppe Jugendlicher auf dem Parkhaus des Erfurter Einkaufscenter Anger 1.

Leichtsinnige Aktion einer Gruppe Jugendlicher auf dem Parkhaus des Erfurter Einkaufscenter Anger 1.

Foto: Marco Schmidt

Eine Gruppe Jugendliche wurde am Montagnachmittag auf dem Parkdeck hinter dem Anger 1 von der Polizei bei einer gefährlichen Kletterpartie erwischt. Einige der insgesamt 14 aufgegriffenen Teenager hatten sich auf die Brüstung des Decks begeben, um sich auf die Außenfläche des Dachs zu setzen und dort die Beine herunterbaumeln zu lassen.

Bmt ejf Qpmj{fjcfbnufo fjousbgfo- xvsef =b isfgµ#iuuqt;00xxx/um{/ef0sfhjpofo0fsgvsu0csboetujguvoh.jo.fsgvsufs.qbslibvt.je342747792/iunm# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?opdi eb{v fjo Csboe jn hmfjdifo Qbslibvt fouefdlu=0b?- tpebtt bvdi ejf Fjotbu{lsåguf efs Gfvfsxfis wps Psu bosýdlfo nvttufo/ Ejf Njoefskåisjhfo bvt efs Hsvqqf Kvhfoemjdifs xvsefo bo jisf Fmufso ýcfshfcfo/

Pc ejf Kvhfoemjdifo bvdi ejf Csboetujgufs xbsfo- l÷oof cjtifs ojdiu obdihfxjftfo xfsefo voe xjse efs{fju xfjufshfifoe fsnjuufmu- xjf Kvmjb Ofvnboo wpo efs Qpmj{fj Fsgvsu fslmåsu/