Erfurter Linke sucht neuen Fraktionschef

Erfurt  Neu-Dezernent Matthias Bärwolff macht im Stadtrat Platz für Barbara Glaß

Matthias Bärwolff ist der neue Erfurter Baudezernent und gibt deshalb seinen Sitz im Stadtrat auf.

Matthias Bärwolff ist der neue Erfurter Baudezernent und gibt deshalb seinen Sitz im Stadtrat auf.

Foto: Holger Wetzel

Erfurt. Nach seiner Wahl zum künftigen Bau- und Verkehrsdezernenten hat der bisherige Linke-Fraktionschef im Erfurter Stadtrat, Matthias Bärwolff, seinen Verzicht auf das Stadtrats-Mandat zum 31. Januar erklärt. Das hat der Fraktionsgeschäftsführer Benjamin König bestätigt. Die Nachfolge im Fraktionsvorstand werde am 8. Februar geklärt.

Bärwolffs Stadtrats-Sitz wird künftig von Barbara Glaß übernommen. Die frühere Stadträtin ist die reguläre Nachrückerin von der Linke-Liste der jüngsten Kommunalwahl. Laut Benjamin König ist Glaß bereit, das Mandat anzunehmen.

Die nächste Stadtrats-Sitzung in Erfurt findet am 3. Februar statt. Bärwolff ist dann bereits Dezernent – sein Amtsantritt erfolgt am 1. Februar. In der Sitzung werden die beiden bisherigen Stellvertreterinnen Katja Maurer und Karola Stange kommissarisch den Fraktionsvorsitz übernehmen, sagt König.

Die Neuwahl des gesamten Fraktionsvorstandes soll am 8. Februar in einer Fraktionssitzung erfolgen.