Erfurter Pfarrer Thomas Austel ist gestorben

Erfurt.  Der Evangelische Kirchenkreis Erfurt teilte gestern mit, dass Pfarrer Thomas M. Austel verstorben ist.

Das Augusta-Viktoria-Stift Erfurt, die Evangelische Kaufmannsgemeinde Erfurt und der Evangelische Kirchenkreis Erfurt trauern um Thomas M. Austel.

Das Augusta-Viktoria-Stift Erfurt, die Evangelische Kaufmannsgemeinde Erfurt und der Evangelische Kirchenkreis Erfurt trauern um Thomas M. Austel.

Foto: BP

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Augusta-Viktoria-Stift Erfurt, die Evangelische Kaufmannsgemeinde Erfurt und der Evangelische Kirchenkreis Erfurt geben bekannt, dass der langjährige Pfarrer der Erfurter Kaufmannsgemeinde, Thomas Michael Austel am vergangenen Donnerstag im Alter von 74 Jahren verstorben ist.

„Pfarrer Austel hat sich große Verdienste um die Sanierung der Kaufmannskirche erworben. Er war ein leidenschaftlicher Prediger, liebte die Musik und gestaltete Gottesdienste, Ausstellungen und Konzerte kreativ und innovativ“, sagte der Senior des Kirchenkreises Erfurt, Dr. Matthias Rein.

Austel habe zudem für die verlässliche Öffnung der Kaufmannskirche gesorgt und immer wieder Menschen außerhalb der Kirche angesprochen. Mit großer Liebe habe er sich für das Augusta-Viktoria-Stift in Erfurt engagiert. „Die evangelische Kirche in Erfurt verliert mit ihm einen prägenden und inspirierenden Pfarrer“, so Rein.

Die Kaufmannsgemeinde lädt zu einem Trauergottesdienst am Freitag, dem 13. Dezember, um 10.30 Uhr in die Kaufmannskirche ein. Die Beisetzung findet dann um 13 Uhr auf dem Erfurter Hauptfriedhof statt, teilt der Ev. Kirchenkreis Erfurt abschließend mit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren