Frau fährt betrunken zu schnell Auto und verursacht Unfall

Erfurt.  Eine betrunkene Autofahrerin verursachte am Samstagabend in Erfurt aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit einen Unfall.

Die Frau musste anschließend den Atemalkoholtest machen.

Die Frau musste anschließend den Atemalkoholtest machen.

Foto: Marco Kneise / TA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei mitteilt zeigte der Atemalkoholtest bei der 35-Jährigen einen Wert von 1,73 Promille an. Zuvor war sie am Samstagabend mit ihrem Auto durch Erfurt gefahren. An der Kreuzung Stotternheimer Straße/Am Roten Berg kam sie aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach links von der Straße ab, stieß gegen eine Ampel und kam erst auf einer Verkehrsinsel zum Stehen.

Ob sie sich dabei verletzt hat, teilte die Polizei nicht mit. Der 35-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und das Blut abgenommen..

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.