Für Straßenbahn-Rundfahrt: Kleinkinder türmen aus Kindergarten

Erfurt  Drei Kleinkinder sind am Mittwochmorgen aus einem Kindergarten in Erfurt getürmt, um sich anschließend eine Rundfahrt mit der Straßenbahn zu gönnen.

Eine Rundfahrt mit der Straßenbahn gönnten sich drei Kleinkinder in Erfurt. Zuvor waren sie aus ihrem Kindergarten getürmt.

Eine Rundfahrt mit der Straßenbahn gönnten sich drei Kleinkinder in Erfurt. Zuvor waren sie aus ihrem Kindergarten getürmt.

Foto: Marco Schmidt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die drei Kinder setzten sich, nachdem sie aus ihrem Kindergarten entwischt waren, in eine Straßenbahn der Linie 2, wie MDR Thüringen berichtet.

Die Fahrgäste wurden stutzig, da die Kleinkinder ohne eine Begleitperson in die Bahn eingestiegen waren. Einer von ihnen informierte schließlich den Straßenbahnfahrer. An der Messe-Haltestelle konnte ein Kindergartenmitarbeiter die Ausreiser wieder einsammeln.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.