Handballerinnen des Thüringer HC treffen im EHF-Cup auf Trondheim

Erfurt  Die Handballerinnen des THC treffen im EHF-Cup auf Byasen Handball Elite aus Trondheim. Das Hinspiel gegen die Norwegerinnen ist in Nordhausen geplant.

Trainer Herbert Müller wird die THC-Spielerinnen auch gegen Trondheim wieder einschwören. Symbolfoto: Sascha Fromm

Trainer Herbert Müller wird die THC-Spielerinnen auch gegen Trondheim wieder einschwören. Symbolfoto: Sascha Fromm

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Byasen Handball Elite heißt der Gegner der Handballerinnen des Thüringer HC im EHF-Cup. Die Norwegerinnen aus Trondheim gestalteten am Freitag und Samstag zu Hause in der ersten Qualifikationsrunde beide Duelle gegen Handball Kaerjeng aus Luxemburg mit 40:13 und 46:12 für sich.

Das Hinspiel gegen Byasen ist für den 13. Oktober in Nordhausen geplant (14 Uhr), das Rückspiel eine Woche später.

Das könnte Sie auch interessieren:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.