Herbstlese bei Topf & Söhne

Der Erinnerungsort Topf & Söhne war gestern Veranstaltungsort für die Erfurter Herbstlese. Die Autorin Dorothee Schmitz-Köster las aus ihrem Buch „Raubkind. Von der SS nach Deutschland verschleppt“. Dieses erzählt ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Erinnerungsort Topf & Söhne war gestern Veranstaltungsort für die Erfurter Herbstlese. Die Autorin Dorothee Schmitz-Köster las aus ihrem Buch „Raubkind. Von der SS nach Deutschland verschleppt“. Dieses erzählt das Schicksal eines Mannes, der als Kind aus Polen nach Deutschland verschleppt und bei Pflegeeltern untergebracht wurde. Eine bewegende Lebensgeschichte.Foto: Holger John

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.