Mit Pistole und Drogen auf der A4 unterwegs

Erfurt.  Montagabend hat die Polizei ein Auto auf der A4 bei Erfurt angehalten und beim Fahrer eine Waffe und Drogen gefunden.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Montagabend, gegen 19 Uhr, stoppte eine Streife der Autobahnpolizei ein aus Sachsen-Anhalt stammendes Auto auf dem Parkplatz Willroder Forst an der A 4 in Richtung Frankfurt.

Der Fahrer wurde einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 29-Jährige in seinem Auto eine Handfeuerwaffe und ein Magazin mit Schreckschussmunition und Pfeffermunition mit sich führte.

Eine entsprechende Berechtigung zum Führen der Waffe in Form eines kleinen Waffenscheins hatte der 29-Jährige nicht.

Zudem hatte der Mann geringe Mengen illegaler Betäubungsmittel bei sich.

Die Waffe mit Munition und die Drogen wurden sichergestellt und gegen den Mann Anzeigen erstattet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.