Nach schwerem Straßenbahnunfall in Erfurt: Polizei sucht den Ersthelfer

Erfurt  Bei einem Unfall ist eine junge Frau am Dienstagmittag am Europaplatz schwer verletzt worden. Nun sucht die Polizei dringend Zeugen.

Bei einem Unfall ist eine junge Frau am Dienstagmittag am Europaplatz schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall ist eine junge Frau am Dienstagmittag am Europaplatz schwer verletzt worden.

Foto: Vesselin Georgiev

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag im Bereich Europaplatz ereignete.

Gegen 13 Uhr wurde eine 30-jährige Fußgängerin von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt.

Ersten Erkenntnissen zufolge befand sich unter den Ersthelfern ein Mann, der beim Eintreffen der Polizeibeamten nicht mehr vor Ort war.

Die Polizei bittet den Mann und weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich beim Inspektionsdienst Erfurt-Nord, Tel. 0361/ 7840-0 zu melden.

Erneut ist in Erfurt eine Frau von einer Straßenbahn angefahren worden

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.