Radentscheid am Mittwoch im Stadtrat Erfurt

Auf verschiedenen Veranstaltungen wurde für den Radentscheid geworben und darüber informiert.

Auf verschiedenen Veranstaltungen wurde für den Radentscheid geworben und darüber informiert.

Foto: Frank Karmeyer

Erfurt.  Initiative erwartet, dass Investitionen in das Radwegenetz fest in den Finanzhaushalt der Stadt eingestellt werden.

Ein Hauptthema der Stadtratssitzung am Mittwoch in der Thüringenhalle ist die Beschlussfassung zum Radentscheid. Die Initiative hatte über 12.700 Unterschriften für eine radfreundliche Mobilitätswende in Erfurt gesammelt. Würde der Stadtrat das Bürgerbegehren ablehnen, käme es zu einem Bürgerentscheid. Vor der Sitzung wollen die Initiatoren mit einer kleinen Demonstration ihren Forderungen Nachdruck verleihen. Auch jener, nach der Investitionen in die Rad-Infrastruktur nicht unter Haushaltsvorbehalt stehen dürften. Die Ratssitzung beginnt 17 Uhr.

Sitzungungen des Erfurter Stadtrates im Stream verfolgen