Riethbrücke zieht heute um [mit Video]

Rieth  Heute zieht die Gerabrücke in der Riethstraße in den städtischen Straßenbetriebshof um, wo sie zwischengelagert wird.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Heute zieht die Gerabrücke in der Riethstraße in den städtischen Straßenbetriebshof um, wo sie zwischengelagert wird. Ein Kran hat die Brücke in den Morgenstunden auf den Schwerlasttransport heben. Die Stahlkonstruktion ist halbiert – rund 25 Meter lang und mehr als sechseinhalb Meter breit sind die beiden Teile. Das erste Brückenteil hing am Vormittag am Haken und trat anschließend den Weg in die Binderslebener Landstraße an. Außerhalb der verkehrsstarken Zeiten wird der Transport der zweiten Hälfte organisiert.

Der Schwerlasttransport führt von der Riethstraße über Nordhäuser, Lissaboner und Hannoversche Straße bis zur Autobahn-Anschlussstelle Gispersleben. Über die A71 geht es nach Süden bis zur Anschlussstelle Bindersleben und über Eise­nacher Straße, Hersfelder und Binderslebener Landstraße zum Betriebshof. Im Streckenverlauf ist mit Behinderungen zu rechnen.

Erfurter Riethbrücke zieht um
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.