Schlüssel stecken gelassen: Dieb stiehlt Portemonnaie und EC-Karte mit PIN

In Erfurt hat ein Diebs aus einem Haus ein Portemonnaie mit EC-Karte und PIN gestohlen.

In Erfurt hat ein Diebs aus einem Haus ein Portemonnaie mit EC-Karte und PIN gestohlen.

Foto: Olaf Fuhrmann / Funke Foto Services

Erfurt.  Ein Dieb ist in Erfurt in ein Haus gegangen, obwohl die Besitzerin zu Hause war.

Am Karfreitagvormittag verschaffte sich ein Dieb Zugang zu einem Grundstück in der Erfurter Stollbergsiedlung, obwohl dies von einem mannshohen Zaun umgeben ist.

Der Unbekannte nutzte laut Polizei einen günstigen Moment, um aus dem Einfamilienhaus ein Portemonnaie zu stehlen.

Dabei hatte er leichtes Spiel, da der Haustürschlüssel steckte. Die 41-jährige Eigentümerin war zu Hause und bemerkte den Fremden nicht.

Neben dem Bargeld befanden sich auch Geldkarten und die passende PIN im Portemonnaie, so dass der Dieb schon kurze Zeit später 1000 Euro abheben konnte.

Mehr Blaulicht-Meldungen:

17-Jähriger bei Explosion in Garage schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Wohnhausbrand in Finsterbergen – Feuerwehr kämpft gegen Übergreifen der Flammen

Corona-Verstoß: Mehrere Personen bei Camping auf Zeltplatz erwischt

Kilometerlange Blutspur führt Polizei zum Täter

Drei Brände in Weimar innerhalb weniger Stunden

Einjähriger stürzt aus Fenster zehn Meter in die Tiefe und überlebt

Zwei Kinder bei Unfall im Landkreis Gotha schwer verletzt