Spaziergänger geschockt: Zweijähriger spielt im 6. Stock am offenen Fenster

In Erfurt Wiesenhügel haben Spaziergänger einen kleinen Jungen beobachtet, der im sechsten Stock am offenen Fenster spielte. Sie versuchten zunächst vergeblich, die Mutter zu alarmieren.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Patrick Pleul / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Spaziergänger haben am Sonntagnachmittag in Erfurt Wiesenhügel den Atem angehalten: Ein kleiner Junge spielte im 6. Stock eines Hochhauses am offenen Fenster.

Mehrere Passanten versuchten zunächst vergeblich, in die Wohnung zu gelangen. Nach einiger Zeit öffnete die Mutter, die auf der Couch eingeschlafen war. Der Zweijährige hatte offenbar Langeweile und war in der Wohnung auf eine gefährliche Entdeckungstour gegangen.

Das geistesgegenwärtige Handeln der Passanten verhinderte wahrscheinlich Schlimmeres.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.