Umgeleitete und verspätete Züge: Störung auf Strecke Erfurt - Bamberg

Erfurt.  Eine Störung auf der Bahnstrecke zwischen Erfurt und Bamberg hat am Dienstag für erhebliche Beeinträchtigungen gesorgt. Einige Züge mussten umgeleitet werden und verspäteten sich.

Bahnreisende mussten sich am Dienstag auf Behinderungen einstellen: Auf der Strecke zwischen Erfurt und Bamberg gab es eine technische Störung.

Bahnreisende mussten sich am Dienstag auf Behinderungen einstellen: Auf der Strecke zwischen Erfurt und Bamberg gab es eine technische Störung.

Foto: Arne Dedert/dpa (Symbolfoto)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen einer technischen Störung an der Strecke zwischen Erfurt und Bamberg ist es am Dienstag zu Beeinträchtigungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn gekommen. Einzelne Züge mussten umgeleitet werden und hatten sich dadurch um bis zu 60 Minuten verspätet.

Wie die Bahn nun auf Twitter mitteilte, ist die Strecke wieder frei. Die Störung konnte behoben werden:

Außerdem Probleme auf Regionalstrecke

Auf der Abellio-Verbindung Halle (Saale) - Eisenach kommt es allerdings noch immer zu Einschränkungen. Auf dem Abschnitt Weimar - Eisenach gibt es Störungen im Betriebsablauf und damit Abweichungen vom Fahrplan. Bahnreisende erreichen ihre Anschlüsse nicht. Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet. Dennoch muss auch hier mit längeren Fahrzeiten gerechnet werden.

7 Lifehacks für Bahnreisende – mit diesen Tricks reisen Sie besser
7 Lifehacks für Bahnreisende – mit diesen Tricks reisen Sie besser

Das könnte Sie auch interessieren:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren