Zwei Verletzte bei Unfall in Erfurt

Erfurt.  Bei einem Unfall in Erfurt wurden zwei Personen verletzt. Eine Kreuzung war stundenlang gesperrt.

Bei einem Unfall in Erfurt gab es am Donnerstagmorgen zwei Verletzte.

Bei einem Unfall in Erfurt gab es am Donnerstagmorgen zwei Verletzte.

Foto: Polizei

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall in Erfurt wurden am Donnerstagmorgen zwei Personen verletzt. Wie die Polizei informierte, sei ein 48-jähriger Autofahrer an der Kreuzung der Häßlerstraße / Clara-Zetkin-Straße über eine rote Ampel gefahren und dort mit dem Wagen einer 29-Jährigen kollidiert.

Beide wurden durch den Zusammenprall leicht verletzt. Sie wurden zur Versorgung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Autos sei Totalschaden von insgesamt 30.000 Euro entstanden. Aufgrund auslaufender Flüssigkeiten kamen zusätzlich Feuerwehr und Straßenmeisterei zum Einsatz. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Erst gegen 10:45 Uhr war die Kreuzung wieder vollständig befahrbar.

Kinobesucher in Erfurt platzt der Kragen

35-Jährige fährt in Erfurt nach Streit Ex-Freund an

35-Jährige rastet in Erfurter Lokal aus und beißt Gast ins Gesicht

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.