16 Glasscheiben an Straßenbahnhaltestellen in Gotha zerstört

Foto: imago (Symbolfoto)

In Gotha wurden gleich 16 Glasscheiben zerstört. Es geht um einen Schaden von rund 16.000 Euro.

Die Gothaer Polizei ermittelt derzeit wegen einer Sachbeschädigung mit besonderem Ausmaß.

Einer oder mehrere Personen haben in der Nacht 16 Glasscheiben an folgenden Straßenbahnhaltestellen zerstört: Betha-von-Suttner-Straße, schöne Aussicht, Coburger Platz, Eschleber Straße, Arndtstraße, Langensalzaer Straße, Bufleber Straße. In Summe beläuft sich der Schaden auf rund 16.000 Euro.

Die Gotha-Polizei sucht nach Zeugen unter 03621-781124 (Bezugsnummer 0213302/2021).

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Gotha.