34-jähriger Autofahrer kollidiert mit Pkw – Fahrzeuginsassen verletzt

Gotha.  Bei einem Verkehrsunfall am Montag sind zwei Autofahrer zusammengeprallt und verletzt worden.

Weil ein Mann einen Autofahrer übersah, waren beide Fahrzeuge kollidiert (Symbolbild).

Weil ein Mann einen Autofahrer übersah, waren beide Fahrzeuge kollidiert (Symbolbild).

Foto: Nicolas Armer / dpa

Am Montagmorgen sind an der Leinastraße in Gotha zwei Autos miteinander kollidiert. Nach Angaben der Polizei wollte ein 34-jähriger Fiat-Fahrer nach links in die Mairichstraße abbiegen. Dabei habe er aber einen vorfahrtsberechtigten Ford übersehen.

Es sei zum Zusammenstoße beider Fahrzeuge gekommen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt in eine Krankenhaus gebracht. Die Pkw mussten abgeschleppt werden. Er war kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

Weitere Meldungen der Polizei aus Thüringen

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.