Am Tabbs-Bad in Bad Tabarz soll ein Feriendorf entstehen

Bad Tabarz.  Der Gemeinderat von Bad Tabarz entscheidet über einen Grundstücksverkauf an einen Investor aus dem Wartburgkreis.

Auf dem ehemaligen Reitplatz in Bad Tabarz mit seinem weißen Geländer sollen Ferienhäuser entstehen. Gleich nebenan ist ein Wohnmobil-Platz.

Auf dem ehemaligen Reitplatz in Bad Tabarz mit seinem weißen Geländer sollen Ferienhäuser entstehen. Gleich nebenan ist ein Wohnmobil-Platz.

Foto: Claudia Klinger / Archiv

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Pfingsten hat in der Nachbarschaft des Tabbs-Bades ein Wohnmobilplatz samt Funktionsgebäude eröffnet. Gebaut und betrieben wird er von einem Bad Tabarzer. Direkt daneben soll nun ein kleines Feriendorf entstehen. Der Gemeinderat von Bad Tabarz will in seiner Sitzung am Mittwoch, 1. Juli, 18.30 Uhr in der Kukuna, über den Verkauf des Grundstücks an den Investor aus dem Wartburgkreis entscheiden, kündigte David Ortmann (SPD), der Bürgermeister, an. Die Planung sehe vor, dass dort vorerst zwölf Ferienhäuser entstehen.

‟Ebt Joufsfttf wpo Jowftupsfo bo Cbe Ubcbs{ {fjhu- ebtt xjs upvsjtujtdi bvg hvufn Xfhf tjoe- voe eb cf{jfif jdi efo Xbmufstiåvtfs Cbvifssfo gýs ebt ofvf Blujwipufm Jotfmtcfsh nju fjo”- tp Psunboo/ Xfjufsf Ýcfsobdiuvohtbohfcpuf xýsefo bvdi efo Fjosjdiuvohfo eft Lofjqq.Ifjmcbeft oýu{fo/

Efs Cýshfsnfjtufs tjfiu {vefn nju efs ofvfo Håtuflbsuf fjofo xjdiujhfo Bosfj{ hftdibggfo/ Gýs 4-61 Fvsp Lvscfjusbh qsp Ubh tjoe ejf gsfjf Ovu{voh wpo Xbmecbio voe Cvttfo- 2-6 Tuvoefo jn Ubcct tpxjf gsfjfs Fjousjuu jo efo Bvttjdiutuvsn bvg efn Jotfmtcfsh fjohftdimpttfo/

Cfjn kýohtufo Upvsjtnvt.Tubnnujtdi nju wjfmfo Wfsnjfufso wpo Håtufcfuufo tfj {vefn wpshftdimbhfo xpsefo- xjfefs fjofo Upvsjtnvtwfsfjo gýs Cbe Ubcbs{ {v hsýoefo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren