Guten Morgen, Gotha!

Aufforderung zum Tanz

Wieland Fischer
Wieland Fischer

Wieland Fischer

Foto: Peter Riecke

Wieland Fischer über Ballvergnügen im Landkreis.

Bei Verabsolutierungen und Superlativen ist Vorsicht geboten. Es gibt immer noch jemanden, der oder die schöner, größer ist. Fallstricke gibt es auch bei zeitlichen Abständen. So hatten wir diese Woche den Benefizball der Gothaer Lions im Lindenhof, der anlässlich ihres 30-jährigen Bestehen diesen Samstag ausgerichtet wird, als das „erste gepflegte Tanzvergnügen in Gotha seit Jahren“ angekündigt.

Das ist gar nicht so lange her. Darauf macht Otto Eismann, Leiter des BVMW-Kreisverbands aufmerksam. Die Vereinigung der mittelständischen Wirtschaft führt es seit Jahren in der Stadthalle Gotha durch, zuletzt im Juni 2022 mit Würdigungen und rotem Teppich. Die Festlichkeit sei weit über die Grenzen des Landkreises bekannt und Werbung für Gotha wie Landkreis.

Andere Tanzvergnügen wie Residenzstadtball oder Ball der Schneekönigin gibt es hingegen längst nicht mehr. Vielleicht etabliert sich der Benefizball neben dem Mittelstandsball in Gotha. Die Mittelständler wollen übrigens wieder zum Tanz bitten: am 14. Oktober in der Stadthalle.