Die Rattles kommen im Januar nach Gotha

Gotha  Die Deutsche Kultband Rattles tritt im Januar in der Stadthalle Gotha auf. Zu den Vorbands gehören unter anderem Die Polars.

Frontmänner der Polars und Rattles: Wilfried Woigk und Herbert Hildebrandt.

Frontmänner der Polars und Rattles: Wilfried Woigk und Herbert Hildebrandt.

Foto: Heiko Stasjulevics

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine der dienstältesten Beatbands Deutschlands, The Rattles, kommt wieder nach Gotha. Sie gelten als die Urväter der deutschen Rockszene und eine der wenigen musikalischen Institutionen Deutschlands. Die Band befindet sich gerade auf Jubiläumstournee, denn sie existiert seit nunmehr 60 Jahren.

Wilfried Woigk mit seiner Agentur Eastside Promotion ist es gelungen, sie für den 25. Januar kommenden Jahres nach Gotha zu holen. Das Sonderkonzert findet in der Stadthalle statt, und wird einen Querschnitt aus dem 60-jährigen Schaffen der Rattles bieten.

Zeitgenossen der Beatles und Stones

Angefangen hat alles in den sechziger Jahren auf dem Kiez in Hamburg, als man auf die jungen Beatles im Club „Indra“ traf. Die jungen Männer um Achim Reichel und Herbert Hildebrandt waren sofort von deren handgemachter Beatmusik begeistert. Entsprechend fingen die Rattles an Konzerte zu spielen und eigene Songs zu komponieren.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten – die Blitztournee mit den Beatles durch Deutschland, ihre Konzertreise mit den Rolling Stones durch England und ihr Welthit „The Witch“ sind noch heute legendär. Zu der Konzertreise mit den Rolling Stones erzählt Bassist und Sänger Herbert Hildebrandt: „Für die Rolling Stones war es damals die erste Tour. Als wir ankamen, dachten wir, wir wären die einzige Band. Als dann aber fünf Leute ankamen, die so aussahen wie wir, fragten wir: Wer seid ihr denn? Die Antwort kam prompt: Wir sind die Rolling Stones, wir spielen auch hier!“

Dienstälteste Rockband im Osten

Heute, im 60. Jahr der Bandgründung klingen die Rattles noch genauso frisch, energievoll und dynamisch, wie zu ihrer Anfangszeit. Auf ihrem letzten Album „Need 2 C You“ beweisen Herbert Hildebrandt, Manne Kraski, Eggert Johannsen und Dicky Tarrach wieder einmal, dass eine solch lange Karriere ohne wirklich gute Titel wahrscheinlich nicht möglich gewesen wäre.

Das Konzert wird umrahmt von der Gothaer Beatgruppe The Polars sowie von der in Gotha bestens bekannten Band Beat Club Leipzig.

Die Polars wiederum sind am Sonnabend, 9. November, schon zu erleben. Die dienstälteste Rockband im Osten Deutschlands gibt in Max’s Saloon in Emleben ihr halbjähriges Konzert. Wer einmal ein Polars-Konzert in diesem Location erlebt habe, werde immer wieder bestrebt sein, bei diesem Highlight dabei zu sein, ist Polars-Urgestein Woigk überzeugt.

Konzert mit den Polars, Emleben, Max‘s Saloon, Samstag, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 15 Euro. Platzreservierungen für das Konzert der Rattles am 25. Januar in der Stadthalle Gotha unter Telefon: 03621/300786. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 39,90 Euro in allen Thüringer Städteinformationen sowie in den Pressehäusern unserer Zeitung erhältlich. An der Abendkasse gilt erhöhter Eintrittspreis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.