Drei Verletzte und 25.000 Euro Schaden bei Unfall im Kreis Gotha

red
Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sascha Fromm

Ohrdruf  Auf der B88 zwischen Ohrdruf und Crawinkel kam es zu einem folgenschweren Vorfahrtsfehler.

Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro waren die Folgen eines Unfalls am Freitagnachmittag auf der B88 zwischen Ohrdruf und Crawinkel.

Ein 86-jähriger Arnstädter fuhr mit seinem Auto aus einer untergeordneten Straße auf die B88 auf und übersah hierbei eine von links nahende Fordfahrerin. Bei dem Zusammenstoß wurde der 86-jährige Fahrer schwer und seine fast gleichaltrige Beifahrerin leicht verletzt.

Die 43-jährige Fordfahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B88 war für die Zeit der Rettungsmaßnahmen, Bergung und Unfallaufnahme für circa eineinhalb Stunden voll gesperrt