Ein Covid-19-Kranker im Landkreis Gotha gemeldet

Landkreis.  Eine Person aus dem Landkreis Gotha ist nach Angaben des Landratsamtes am Covid-19-Virus erkrankt.

Aus dem Landratsamt Gotha wird fast täglich über die Zahlen zu Corona informiert. 

Aus dem Landratsamt Gotha wird fast täglich über die Zahlen zu Corona informiert. 

Foto: Peter Riecke

Auch den vierten Tag ist eine Person aus dem Landkreis Gotha als am Covid-19-Virus erkrankt gemeldet. Dies teilt das Landratsamt mit. Die Gesamtzahl der seit Beginn der Corona-Krise positiv auf das Virus getesteten Personen beträgt 321. Diese Zählweise entspricht jener des Robert-Koch-Institutes. 290 Personen gelten nun als genesen. 30 Personen sind verstorben. Die Zahl der Erkrankten schwankte bisher zwischen drei und fünf. Seit dem 8. Juli wird niemand aus dem Landkreis Gotha stationär behandelt. Es gelten weiterhin Empfehlungen, Beschränkungen und Vorschriften sowie die Hinweise zu verstärkter persönlicher Hygiene. Wer Erkältungssymptome zeigt, hat zu Läden und Veranstaltungen keinen Zutritt. Das Gesundheitsamt prüft Hygienekonzepte für Veranstaltungen.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.