Gotha erhält Geld für Schulsanierung

Investiton in Gotha-West: Baustart für Sporthalle und Gebäude im April 2020. Fördermittelbescheide sind eingetroffen.

An der Regelschule „Conrad Ekhof“ in Gotha-West, hier die Sporthalle, gibt es viel zu sanieren.

An der Regelschule „Conrad Ekhof“ in Gotha-West, hier die Sporthalle, gibt es viel zu sanieren.

Foto: Peter Riecke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nachdem die Stadt Gotha am 5. November einen Fördermittelbescheid zur Sanierung der Sporthalle der Staatlichen Regelschule „Conrad Ekhof“ erhalten hat, liege auch der Bescheid aus dem Investitionsprogramm zur Förderung des Schul- und Sporthallenbaus Thüringens zur Sanierung des Schulgebäudes vor, teilt die Verwaltung mit. Das Haus soll barrierefrei werden und künftig weniger Energie verbrauchen. Die gesamte Elektroinstallation werde nach heutigen Vorschriften erneuert. Die Beleuchtung wird durch energiesparende LED-Systeme ersetzt. Parallel dazu kommt eine Datenverkabelung, die Heizungsanlage werde erneuert, Fußboden- und Wandbeläge ausgetauscht, die Akustik verbessert. Der Brandschutz werde besser und ein Amok-Warnsystem werde installiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren