Guten Morgen Kreis Gotha: Aus heutiger Sicht...

Peter Riecke hofft auf mehr Grün in der Gartenstraße.

Peter Riecke

Peter Riecke

Foto: Wieland Fischer

Ende November eröffnet das Altstadtforum, das neue Einkaufszentrum auf der Nordseite der Gartenstraße, gegenüber der eigentlichen Altstadt gelegen. Darauf werden sich Viele freuen, gibt es doch damit dann dort eine weitere Möglichkeit neben dem Altbau in der Bürgeraue, Waren des täglichen Bedarfs einzukaufen.

Es war ein langer Weg dorthin. Begeisterung für das erst viel größer geplante Einkaufszentrum gab es, ebenso wie Bedenken, die Wirkung auf die kleinen, inhabergeführten Geschäfte der Gothaer Innenstadt wie auch die Verkehrsführung betreffend.

Es wurde ein Kompromiss. Der Investor hatte viel Geld in die Vorbereitung gesteckt und wollte bauen, doch als der Erschließungsplan auch noch den Heutalsweg zu ertüchtigen verlangte, war es mit der großen Variante aus.

Heute, den Klimawandel und die gesundheitsschädigende Wirkung eines Umfeldes mit wenig Grün sehend, die sich auch in der weltweit eher urban geprägten Verteilung der Corona-Hotspots zeigt, denke ich, es war ein Fehler. Gerade an die vielbefahrene Straße mit ihrem Feinstaub hätten zu den vorhandenen neue Bäume gehört, möglichst durch das Wiegwasser bewässert.

Dem Investor ist das nicht vorzuwerfen. Der tut, was er gut kann. Nun ist zu hoffen, seine Bäume an den Parkplätzen werden groß.